Handyortung mit der Telekom: funktioniert’s wirklich?

handy start

Die Kontaktaufnahme mit dem Mobilfunkanbieter ist eine Möglichkeit, um eine Handyortung durchführen zu lassen und somit das eigene Mobiltelefon wieder zu finden. Allerdings gibt es noch weitere Angebote, die bei der Telekom Handyortung gefunden werden können.

  • Ortung von Kindern
  • Standortbestimmung für Unternehmen
  • Notruf und Lokalisation für und von alten Menschen

Inhalt dieser Produkte

satellit-ortungDie Produkte des Herstellers und Vertreibers Telekom sind so ausgelegt, dass sie legal eingesetzt werden können. Die Ortung von Minderjährigen darf von den Erziehungsberechtigten vorgenommen werden. Für diese Art der Ortung muss allerdings das jeweilige Gerät oder Geräte frei geschaltet werden. Dadurch kann ein Missbrauch ausgeschlossen werden.

Die Variante, die Geschäftskunden angeboten wird, wird hingegen auf die Ortung von Fahrzeugen oder Containern ausgelegt. Das Ziel dieses Systems ist die Optimierung und gleichzeitig die Einsparung von Unkosten. Dabei besteht jedoch nach wie vor ein Verstoß gegen den Datenschutz, weshalb neben der Freischaltung und Verknüpfung der Geräte auch die Einwilligung des jeweiligen Fahrers benötigt wird.

handy start

Die Hilfe für ältere Menschen, die nach wie vor selbst in einem Haushalt leben, sollte selbstverständlich sein. Da auch die Freiheit für diese Personen ein wichtiger Punkt ist, bieten sich elektronische Geräte an, welche Vitalwerte messen, Notruf senden und bei der Sicherheit im Haus ein wichtiger Partner sind. Diese Geräte und die Leistungen können nicht kostenlos genutzt werden.

Kostenlose Möglichkeit bei der Telekom

Bei einer einmaligen Handyortung kann man auf eine kostenlose Hilfe durch die Telekom bauen. Um auch dabei die gesetzlichen Bestimmungen zu beachten, muss hierfür eine Anmeldung vorgenommen werden. Anhand der angefragten Daten kann der Nutzer des Mobiltelefons abgeglichen werden. Um das Ergebnis der Handyortung Telekom empfangen zu können, muss eine Handynummer eines beliebigen Telefons angegeben werden. Die ermittelten Daten werden nach der Ortung per SMS verschickt. Um die Ortung vornehmen zu können, muss das Mobiltelefon

  • Eingeschaltet sein
  • Bestenfalls GPS-fähig sein
  • Die GPS Funktion aktiviert haben

Beachtenswertes bei der Handyortung

Bevor die Handyortung bei der Telekom gestartet wird, sollte darauf geachtet werden, dass hierbei auf die Datenschutzbestimmungen eingegangen und die Daten entsprechend nur für den Zweck der Ortung verwendet wird. Auch auf eventuelle Kosten muss zum eigenen Schutz geachtet werden.

handy start